namibia_headbild

Jagd und Gästefarm in Namibia

Die Farm liegt ca. 270 Km von Windhoek entfernt, zwischen Omaruru und Otjiwarongo – 1.600 m über dem Meeresspiegel und ist ca. 12.500 ha groß!
Unser Habitat ist eine Dornbuschsavanne unterbrochen von kleinen Bergen, Granitkuppen und Trockenflüssen.

Das Jagdgebiet umfasst 500.000 ha und besteht aus einer offenen Buschlandschaft mit Trockenflüssen, ist leicht hügelig mit einigen Bergkuppen bis hin zu Dickbuscheinständen.

NEU! – BOGENJAGD – Bogenjagd nicht nur vom Ansitz.
Wer wirklich Afrika-Jagd erleben will, der bekommt dass hier geboten. Da gibt es die richtige Bogenjagd, durch Pirsch oder vom Ansitz!

Die Jagd erfolgt durch Jagdfahrten oder Fußpirsch. Wir verfügen bei gutem Regen über mehrere offene Wasserstellen sowie künstlich angelegte Salz- und Wasserplätze, an denen man Ansitzen kann. Bejagt werden alle gängigen Tierarten!
Weitere 12.500 ha eigenes Farmland stehen zur zusätzlichen Bejagung zur Verfügung. Das Jagdgebiet ist nicht umzäunt, daher erfolgt eine faire Jagd auf Wild in seiner natürlichen Umgebung.

Zur Unterbringung stehen 5 komfortable Doppelzimmer mit Dusche und WC, sowie ein Swimmingpool zur Verfügung. Die Abende verbringen Sie bei gemeinsamer Gemütlichkeit in der Jagdhütte mit Abendbrot bei offenem Feuer.
Jeder Gast hat auf Wunsch die Möglichkeit, am Farmleben eines traditionellen Rinderbetriebes teilzunehmen.

Genießen auch Sie die unendliche Weite des Landes und gönnen Sie sich einen Erholungsurlaub der Extraklasse!
Erleben Sie auch Farmrundfahrten, erfreuen Sie sich an der Aussicht hoch zu Ross bei einem Ausritt auf den Farmpferden, unternehmen Sie Ausflüge zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten oder lassen Sie am Pool einfach nur Ihre Seele baumeln!

Preisliste als PDF

Download >>>